Hand hält ein Ausrufezeichen und ein Fragezeichen entsteht

Hilfe, der Vertriebler kommt! 

Ist das auch Euer Gedanke?

Ihr habt einen Termin mit unserem Vertriebler und stellt Euch die unterschiedlichsten Fragen, wie z.B.: 

  • Welche Unterlagen muss ich vorliegen haben?
  • Was ist meine Aufgabe und was will er?
  • Bin ich auf den Termin ausreichend vorbereitet? 
  • Wann war der Termin nochmal? 

An dieser Stelle möchten wir als allererstes sagen: Ihr dürft Euch entspannen! Es ist alles kein Hexenwerk und gemeinsam, mit unseren Vertrieblern, könnt Ihr alle Fragen und Gedanken besprechen. Sollte Euch im Nachhinein noch etwas einfallen, dann meldet Ihr Euch einfach bei unserem Innendienst unter 04639 / 781060. 

Wir erinnern Euch!

Am Tag vor Eurem Beratungstermin mit unserem Vertriebler, bekommt Ihr eine Mail von uns. In dieser informieren wir Euch noch einmal, welcher Vertriebler zu Euch kommt und wann das ist. Auch steht in dieser Mail u. a., dass Ihr Eure letzte Stromrechnung bereithalten möget.  

Euch ist was dazwischen gekommen?

Ein ganz großes Anliegen haben wir an dieser Stelle. Es kann Euch immer etwas dazwischenkommen, die Arbeit, die Kinder oder kurz gesagt, das Leben. Dafür haben wir vollstes Verständnis. Nur bitten wir Euch, uns zu informieren, wenn Ihr den Termin nicht wahrnehmen könnt. Dann schauen wir, wann wir Euch den nächsten freien Termin mit unserem Vertriebler anbieten können. Unsere Vertriebler nehmen sich viel Zeit für Euch und Eure Mitinteressenten. Aus diesem Grund wäre es einfach schade, wenn unser Vertriebler vor verschlossener Tür steht und jemand anderes den Termin gern gehabt hätte.

Ablauf von unseren Vertrieblern

Allgemeine Informationen

Generell werdet Ihr von unseren Vertrieblern montags, mittwochs – freitags zwischen 9.00 und 15.00 Uhr angefahren. Am Dienstag ist unser allgemeiner Bürotag, an dem die Vertriebler nach Neu Hörup kommen, um Eure Anlagen zu besprechen. An dieser Stelle spoilern wir gern und informieren, dass alle unsere Mädels und Jungs, die Euch im Laufe der Zeit einmal anfahren, durch uns gut versorgt sind. Unsere „Küchenfee“ Tess, versorgt jede/n Mitarbeiter/in, die/der dies möchte, mit Lunchboxen. Für den Durst, finden unsere Vertriebler Wasser in den Autos. Gern wird jedoch auch das Angebot über einen frischen Kaffee angenommen.

So, nun aber wieder zu unseren Vertrieblern. 

Rundgang bei Euch zu Hause 

Wenn diese bei Euch auf den Hof fahren, möchten Sie häufig nicht sofort in Euer Haus kommen, sondern sie möchten ein wenig Zeit mit Euch draußen verbringen. Dies machen Sie, um mit Euch die Dachflächen zu betrachten und grob festzulegen, wo und wie die Photovoltaikmodule angebracht werden könnten. Auch notieren sie, welche Dachpfannen Ihr verbaut bekommen habt, denn es passiert ganz gewiss, dass einige Pfannen während der Montage zu Bruch gehen. Der nächste Schritt folgt dann meist auf dem Dachboden, um zu prüfen welche Wege die Kabel nehmen können. Der Rundgang wird meist mit dem Gang zum Sicherungskasten und dem künftigen Platz für den Wechselrichter und den Speicher abgeschlossen. Während des Rundgangs werden Fotos gemacht, damit sich unsere Installationsteams schnell bei Euch zurechtfinden. 

Wichtige Information für Euch!

Bitte merkt Euch an dieser Stelle schon einmal vor, dass die Batterie frostfrei verbaut werden muss, der Raum jedoch nicht zu warm werden sollte. Ein typischer HWR mit Heizungsanlage, Waschmaschine, Trockner und Gefrierschrank kommt zumeist nicht in Frage. Der Grund hierfür ist einfach erklärt. All diese Geräte erzeugen durch Ihre Leistung Wärme. Euer Haus heizt sich im Sommer auf und die Photovoltaikanlage produziert dann auf Hochtouren. Daher kann es für die Anlage zu warm werden. Sowohl der Wechselrichter als auch die anderen Geräte, arbeiten im Sommer auf Hochtouren und erzeugen damit eine recht hohe Raumtemperatur. Wenn diese zu hoch ist, läuft der Wechselrichter nicht mehr einwandfrei und der Batterie schadet es auch. 

Angebotserstellung 

Im Anschluss setzt Ihr Euch mit unserem Vertriebler zusammen und Ihr erhaltet vor Ort ein Angebot, das alle Aggregate beinhaltet. Für die Detaildarstellung benötigen wir jetzt auch Eure letzte Stromabrechnung bzw. den aktuellen Preis, damit Ihr erfahrt welche Einsparung Ihr mit Hilfe der Photovoltaikeinlage generieren könnt. Unser Angebot beinhaltet immer Festpreise, an die wir uns derzeit 14 Tage binden. Solltet Ihr Euch zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, seid Ihr bei uns natürlich nach wie vor willkommen. Durch die allgemein angespannte Situation kann es aber sein, dass sich die Preise dann etwas verändern. 

    Neueste Beiträge

    Solar-Rechner

    Simuliere hier unverbindlich deine photovoltaik anlage

    So funktioniert unser Solarrechner: Gebe zuerst Deine Adresse ein, damit der Solarrechner Deine Dachfläche messen kann. Dann klicke Dich durch die weiteren Fragen und zum Schluss siehst Du, wieviel eine Solaranlage mit oder ohne Speicher für Dich tun kann.